Ewald H. Moser

„Ewaldus Hypermotoricus Magnus“

ewald-h-moser

Diesen Titel erhielt Ewald bei der Verabschiedung von den Kollegen der Firma GEBRO, der 2. Pharma – Firma in der er Erfahrungen in der Entwicklung machte.

Ganz im Stile eines Generalisten – viel Wissen und Erfahrung auf verschiedenen Gebieten, dafür aber nirgends extrem spezialisiert – war schlussendlich auch der berufliche Pfad.

Ewald war in fast allen Bereichen der Pharmazie tätig: in der Pharmazeutischen Entwicklung, Analytik, Produktion, Regulatory und Medical Affairs bis hin zu klinischen Studien. Dies war schließlich auch die Basis dafür, die langjährige Industrieerfahrung als Dienstleister anderen Pharmafirmen anzubieten.

Seine Vision, mit tüchtigen und liebenswerten Menschen ein Unternehmen aufzubauen, ist voll aufgegangen. Ewalds Credo für die Firmenführung lautet: „ An dem Tag, an dem sich ein Mitglied meiner Firma einmal nicht mehr freut in die Firma zur Arbeit zu kommen, muss ein Gespräch mit mir stattfinden, um diesem Problem Abhilfe zu schaffen“.

Mittlerweile von insgesamt 3 Junior-Managern umgeben, wird die Führung und Verantwortung langsam aber stetig geteilt.

Obwohl nicht mehr der Jüngste, ist Ewald noch ziemlich „hypermotorisch“ mit seiner Familie unterwegs und unterstützt aktiv die vielseitigen sportlichen und musischen Ambitionen seiner jungen Kinder und der ganzen Familie.