Daniela Ostheim

https://drehm.at/de/dienstleistungen/qualitaetsmanagement/

Die Quereinsteigerin

Nachdem sie ihr Studium der Ökologie mit Schwerpunkt Umweltökonomie abgeschlossen hatte, wollte Daniela vorerst einmal die Welt retten und landete bei diesem Versuch im Umweltmanagement, Sicherheitsmanagement und schließlich im Qualitätsmanagement. Dabei erwies sich ihre Vorliebe für Planung und Struktur als durchaus hilfreich.

Wenn Daniela sich nicht gerade mit Prozessen beschäftigt, ist sie mit ihrer quirligen Familie ziemlich ausgelastet und stöbert gerne in Second-Hand Geschäften und auf Flohmärkten. Außerdem liebt sie es, Früchte und Gemüse in den unterschiedlichsten Varianten einzulegen, Chutneys, Senfe oder Saucen herzustellen und Säfte zu machen.
Besonders im Sommer trifft man sie ständig auf Märkten oder in Gärten.

Nach einiger Zeit bei einem Non-Profit-Unternehmen und Qualitätsmanagement auf Universitäten, wechselte sie für mehrere Jahre in die Nahrungsmittel und Getränkeindustrie und kann nun ihre Erfahrungen im Qualitätsmanagement seit Mai 2018 bei DREHM einbringen.