Verena Ambros

Verena Ambros

Die gewissenhafte Teetrinkerin

Verena ist quasi ein wiederkehrendes Phänomen bei DREHM Pharma, denn sie war bereits 2016 zum ersten Mal Teil des Pharmakovigilanz-Teams.
Um ihren Schulabschluss gebührend zu feiern, beschloss Verena auf einem Interrail Trip Europa zu erkunden und entdeckte dabei ihre Leidenschaft fürs Reisen. Danach zog sie für ein Jahr nach Oxford, was bis heute ihr zweites Zuhause ist und regelmäßig besucht wird.

Wieder zurück in Wien hat sich Verena ganz dem Studium der Biotechnologie verschrieben. Während einer Clinical Studies Vorlesung wurde sie dann auf die Pharmakovigilanz aufmerksam und schnupperte im Zuges eines Praktikums bei Drehm in diesen Bereich hinein.

Neben Fotografie, Lesen und Yin-Yoga, liebt Verena anything british und braucht ihren Cuppa als tägliches Lebenselixier.
Nach ihrer Diplomarbeit mit Auslandsmonat in Grenoble und einer Neuseelandreise kam Verena im April 2018 zurück zum DREHM Pharmakovigilanz Team, wo sie als PV-Managerin tätig ist.