Team Pharmakovigilanz

Wir bieten Ihnen rund um die Uhr Pharmakovigilanz Unterstützung.

Alexandra Slawik

Die Aktive
alex-slawik_2
Alexandra ist meist eine der ersten im Büro und erhellt durch ihre fröhliche Art sofort den Tag ihrer später ankommenden Kollegen. Ihre Fröhlichkeit ist untrennbar mit ihrem ungebremsten Aktivitäts- und Unternehmungsdrang kombiniert. Darum befindet sich Alexandra nie gerne lange am selben Fleck. Ob eine kleine Spritztour mit der Vespa durch Wien, ein Treffen mit Freunden, ein Abstecher in mehr oder weniger ferne Länder oder Eintauchen in andere Kulturen, Alexandra ist einfach gerne unterwegs und liebt das Leben und die Menschen darin zu entdecken.
Diese Liebe zum Menschen hat sie auch dazu bewogen, das Studium der Humanmedizin zu wählen. Durch einen glücklichen Zufall ist Alexandra nach einem Abstecher in die Welt der Forschung bei DREHM Pharma gelandet und arbeitet nun seit 2009 in der Pharmakovigilanz, in der sie ihr medizinisches Wissen sehr gut nutzen und einfließen lassen kann.

Leema Cyril

Die tanzende Weltenbummlerin

Ihre Freizeit verbringt sie am allerliebsten mit ihrem Mann und ihren zwei entzückenden Töchtern in der freien Natur oder auf In-und Auslandreisen.
Seit vielen Jahren tanzt und choreographiert Leema – vom klassischen indischen Tanz, Bharatanatyam bis hin zum Bollywood Tanz.

Leema hat während und nach ihrem Studium der Pharmazie in der öffentlichen Apotheke und in der Krankenhausapotheke als vertretungsberechtigte Apothekerin gearbeitet, zudem war sie in der Pharmaindustrie in der Qualitätskontrolle tätig.
Ihre Liebe zur Chemie verschlug sie dazu einen Blick hinter die Kulissen zu werfen bei den Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechenskämpfung (UNODC). Durch ihren Aufenthalt in Australien für ihre Diplomarbeit im Bereich der Pharmazeutischen Chemie und Pharmakologie, als auch ihren längeren Ausbildungs-Praktikumsaufenthalt in Kanada, konnte sie nicht nur ihre Englischkenntnisse vertiefen, sondern auch Menschen aus unterschiedlichsten Kulturkreisen kennenlernen.

Leema entdeckte für sich persönlich die Welt der Pharmakovigilanz und bereichert seit September 2016 das DREHM-Team als Pharmakovigilanz Manager. In diesem Bereich kann sie ihre fachliche Kompetenz aus der klinischen Pharmazie miteinbringen und wird auch außerdem von ihrem Team für ihre positive Energie und Lebensfreude geschätzt.

Patricia Schaaf

Die Aktive

Patricia liebt es ihre Zeit draußen zu verbringen. Am liebsten natürlich in der Sonne und bei Temperaturen von über 25°C.
In Kombination mit verschiedensten Sportarten wie Snowboarden (hier wird es schwer mit den favorisierten Temperaturen, aber man muss Opfer bringen), Laufen oder Reiten bringt ihr das den größten Spaß.

Außerdem ist sie fasziniert vom Reisen. Nach ihrem Abitur war sie unterwegs in Spanien, Italien und Irland und hat Strand dann gegen Labor ausgetauscht um ihrem Chemiestudium nachzukommen. Nach einem Auslandssemester in Schweden und anschließender Diplomarbeit im Bereich der Arzneimittelsynthese begann sie ihr PhD Studium an der TU Wien um Biokatalyse und Synthesechemie zu vereinen.

Nach so viel Forschung und Wissenschaft ist sie 2016 auf DREHM Pharma gestoßen und konnte ihr Interesse an Arzneimitteln in anderer Form im Bereich der Pharmakovigilanz stillen. Bei Bedarf nützt sie ihre Fähigkeiten im wissenschaftlichen Schreiben und hilft auch gerne mal dem Medical Writing Team.

Richard Ofner

Der Schatzjäger

Seit Kindertagen begleitet Richard die Leidenschaft des Wanderns und lockt ihn auch heute noch auf die Berge, wo er mit seinen Freunden die Schönheit der Natur bewundert.

Dabei hat er stets sein GPS-Gerät griffbereit, um seinem zweiten großen Hobby, dem Geocaching, zu frönen und verborgene Schätze mittels GPS Koordinaten zu suchen. In den Wintermonaten ist Richard am Badmintonplatz oder an der Werkbank beim Arbeiten an seinen Modellbausätzen zu finden.

Auch beruflich ging Richard unterschiedlichste Wege. Nach dem Studium der Umweltsystemwissenschaften und Biomedizin sowie der Zwischenstation als Poker Dealer fand er im Jänner 2017 seinen Weg von Graz nach Wien und zu DREHM Pharma, wo er mit dem Blick eines erfahrenen Schatzjägers das DREHM Pharmakovigilanz-Team ergänzt.

Stefan Zohmann

Der Entdecker
stefan-zohmann_2
Stefans große Leidenschaft galt schon immer dem Reisen. Waren es früher noch fremde Kontinente, Länder und Kulturen, die er mit seiner Frau entdeckte, so sind es heute die unbekannten Regionen, die es mit seiner Familie zu erforschen gilt. Die Fotografie begleitet ihn stets dabei.

Seine Reiselust spiegelt sich auch in seinem beruflichen Werdegang wider. Nach dem Studium der Veterinärmedizin (mit Studienaufenthalt in den USA und Forschungspraktikum in Peru) und 4 Jahren auf türkischen und griechischen Ausgrabungen als Archäozoologe fand er 2006 seinen beruflichen Hafen bei DREHM Pharma. Hier begann sein Aufbruch in die Welt der Pharmakovigilanz, die sich ständig verändert und so stets neue und spannende Herausforderungen bietet.

Als Leiter der Pharmakovigilanz und Juniorpartner gestaltet er begeistert den weiteren Reiseverlauf des Abenteuers DREHM mit.

Susanne Huber

Susanne HuberDie kreative Allrounderin

Nach Abschluss des Studiums der Ernährungswissenschaften und mehrjährigem Einsatz als Produktspezialist und Patient Support Manager wagte sie den
Schritt hinter die Kulisse der pharmazeutischen Industrie und sammelte Expertise in den Bereichen Zulassung sowie Medical Affairs, um
schlussendlich in dem abwechslungsreichen Gebiet der Pharmakovigilanz Fuß zu fassen.
Privat lässt sie sich von Kunst, Kultur am liebsten jedoch von ihrer Tochter inspirieren. Um alle Herausforderungen des Alltags mit Leichtigkeit und einem inneren und äußeren Lächeln zu meistern sowie die perfekte Balance zu finden praktiziert sie begeistert Hatha Yoga.
Geschätzt wird Susanne besonders wegen ihrer ansteckenden fröhlichen und erfrischenden Art sowie ihren nie enden wollenden kreativen Ideen und Pflanzenexperimenten.
Bei DREHM Pharma bereichert sie seit Mai 2015 das Pharmakovigilanz-Team und unterstützt bei Bedarf auch Medical Writing.

Tina Kreiner

Die anglophile Fashionista
tina-kreiner_2
Da sie sich als Kind schon nicht zwischen dem Wunsch später mal einen naturwissenschaftlichen Beruf auszuüben, oder doch Anwältin zu werden entscheiden konnte, hat Tina beschlossen einfach beides zu vereinen. Über den Weg des Mikrobiologiestudiums ist sie in der Welt der Pharmakovigilanz gelandet, wo sie herrlich ihre Leidenschaft für die Naturwissenschaften sowie ihre Gesetzesaffinität ausleben kann.

Seit ihrer Zeit bei der EMA in England ist Tina bekennender London-Maniac und begeistert von allem Britischen. Besonders haben es ihr die britischen Museen und Theater, sowie die britische Mode angetan. Ihr Interesse für das englische Theater war auch Grund für Tina Schauspielkurse zu belegen. Doch egal ob beim Darstellen großer Emotionen oder beim Sprachmuskeltraining, alles was Tina macht wird stilvoll im passenden Outfit erledigt. Vom Laufsteg über Modemagazine bis zu den Geschäften der Oxford Street, Tina liebt es sich über Fashion Trends zu informieren und ihnen ihre persönliche Note zu verleihen.

Nach einigen Jahren an anderen Spielstätten in der Pharmaindustrie hat Tina nun seit Juli 2013 ihren Auftritt bei DREHM Pharma und geht in ihren Rollen in der Pharmakovigilanz und dem Qualitätsmanagement auf. Auch hier immer mit dabei – das passende Outfit.