Olga Zarychta

Die Punkte-Verbinderin

Während ihres Sprachstudiums vermutete Olga, dass ihre Zukunft entweder in der audiovisuellen oder in der medizinischen Übersetzung liegen würde. Nachdem sie nach dem Studium nach Prag gezogen war, fand sie die Möglichkeit, als Übersetzerin von medizinischen Berichten in einem PV-Projekt zu arbeiten. So kam sie in die Welt der Pharmakovigilanz, lernte mehr über ihre Besonderheiten und Regeln und spürte sofort, dass es ein Gebiet ist, welches sie weiter erkunden wollte!

Mit ihrer nie enden wollenden Neugier, Neues zu lernen, ist sie immer offen für verschiedene Aufgaben, vor allem wenn es um Nachforschungen und Problemlösungen geht. Ihre Begeisterung für Rätsel begann bereits in ihrer Kindheit, als großer Fan der Scooby Doo-Serie.

Heutzutage liebt Olga Krimis und Mystery-Literatur, aber sie ist auch fasziniert von Geschichtsbüchern (und Geschichte überhaupt!), Klassikern und Romanen. Als aufgeschlossene Person besucht Olga gerne Konzerte, sie liebt Filme, Brettspiele und Karaoke – am besten mit einer Gruppe von Freunden!