Was Yoga mit New Work zu tun hat? đŸ§˜â€â™€ïž

Jeden Mittwochmorgen findet in unserem BĂŒro eine freiwillige Yoga-Stunde statt. Dadurch dass die Stunde live gestreamt wird, können Mitarbeiter:innen auch von zu Hause aus ganz einfach mitmachen.

Wie das mit New Work zusammenhÀngt?

👉 Die wöchentliche Yoga-Stunde war ein Vorschlag der Mitarbeiter:innen.

👉 Es wurde demokratisch abgestimmt.

👉 Die Organisation ĂŒbernehmen die Mitarbeiter:innen selbst.

New Work Ă€ußert sich somit auch darin, Mitarbeiter:innen an der Gestaltung der Unternehmenskultur teilhaben zu lassen und ihnen die Freiheit und Verantwortung zur Selbstorganisation zu geben.

ZusĂ€tzlich können Mitarbeiter:innen, die wĂ€hrend ihres Arbeitstages im BĂŒro eine Stunde Sport machen, die HĂ€lfte der Zeit als Arbeitszeit rechnen. So wollen wir sie auch bei der körperlichen Bewegung im Berufsalltag unterstĂŒtzen! đŸ’Ș

Und wir haben mittlerweile so viele begeisterte Yogi(ni)s, dass wir schon einen eigenen Aufbewahrungsort fĂŒr die Matten im BĂŒro haben. 😀

Habt ihr Ă€hnliche Sport-Programme fĂŒr Mitarbeiter:innen? Wie Ă€ußert sich New Work in eurem Unternehmen?